Über uns

Familienbetrieb seit 1932

Unsere Gärtnerei wurde 1932 von Eduard Hoegner in Hart an der Alz, einem Ortsteil von Garching an der Alz, gegründet. Wir liegen in einem der ältesten Ortsteile der Gemeinde, der Berndlmühle 25 1/3. Auf dem Foto sieht man Eduard Hoegner mit seiner Frau und zwei seiner Kinder – sein Sohn Eduard übernahm später das Geschäft.

Angefangen als kleine Amaryllis – Treiberei und Schnittgrünproduktion wurde der Betrieb in den 60er Jahren immer mehr auch um die Blumenbinderei mit Schnittblumen erweitert. Die ersten Trauerkränze wurden noch mit dem Moped und Anhänger in die Leichenhäuser geliefert.

Eduard Hoegner mit Frau und Sohn Eduard, Tochter Antonie
Gärtnerei Hoegner seit 1932

Erweiterung der Gärtnerei

Ständig wurde die Gärtnerei durch neue Glashäuser erweitert, die mühevoll von anderen Gärtnereien erstanden, dort abgebaut und in Hart dann mit mühevoller Handarbeit wieder aufgebaut wurden. Neben vielen Gemüsepflanzen und auch Beet- und Balkonpflanzen wie z. B. Viola und Geranien wurde der Betrieb durch eine Baumschule ergänzt

Über die platzte der kleine Blumenladen mehr und mehr aus allen Nähten. So beschlossen die Inhaber Eduard und Rosa Hoegner, den Blumenladen Mitte der 90er Jahre durch einen Glasanbau zu erweitern, der eine Verbindung zwischen Blumengeschäft und Verkaufsgewächshaus schaffen soll.

Die Mühe hat sich gelohnt

Für verschiedene Anlässe, wie Feiertage oder einem Tag der offenen Tür, wurden aufwendig tagelang die ganzen Räume umdekoriert. Diese Arbeiten passierten oft nach dem Tagesgeschäft in der Nacht. Die Mühe wurde belohnt durch einen treuen Kundenstamm. Dadurch, dass unser Name immer mehr zum Begriff wurde, regional sowie teils auch überregional, wuchs die Anzahl der treuen Kunden. Sie spornten uns durch ihr Lob und die Begeisterung immer wieder an.

2010 übernahmen wir, Maria und Eduard Hoegner, den Betrieb. Wir sind Floristmeisterin und Gärtnermeister, führen den Betrieb nun in dritter Generation.

„Mit großer Leidenschaft, Wissen und Kreativität arbeiten wir mit dem schönsten Werkstoff der Welt.“

– Eduard und Maria Hoegner

Große Auswahl in der Gärtnerei in Garching an der Alz

Der schönste Werkstoff der Welt

Die Vielfältigkeit, die der Beruf des Gärtners, aber auch der Floristik bietet oder gerade die Kombination aus beidem, ist es, wieso wir nie was anderes machen wollten und wollen. Der tägliche Umgang mit Blumen und Pflanzen, immer wieder neue Techniken mit den verschiedensten Materialien auszuprobieren, ständig gestalten zu dürfen mit dem schönsten Werkstoff der Welt, gerade das treibt uns immer wieder auch in schwierigen Zeiten an, weiterzumachen, den Kunden etwas Tolles, Einzigartiges zu bieten.

Ganz intensiv erleben wir die Jahreszeiten, sei es in der Gärtnerei durch die einzelnen Pflanzengruppen pro Saison oder in der Floristik durch die verschiedenen Feier- oder Gedenktage. Denn Blumen begleiten die Menschen ein Leben lang, von der Geburt bis zum Tod.

Nachhaltigkeit gehört bei uns dazu

Deshalb bieten wir ein klassisch modernes Sortiment, sowohl bei der Hartware wie z. B. Gefäßen, Keramik für In- und Outdoor, den Zimmerpflanzen, Outdoorpflanzen, als auch bei den Schnittblumen. Wir versuchen in allen Bereichen den Gedanken der Nachhaltigkeit in die Sortimentsauswahl miteinfließen zu lassen. So verzichten wir z. B. seit Jahren auf Klarsichtfolie im Bereich Geschenkverpackung, achten auf Materialien und Herkunft u. a. bei Schnittblumen, Keramik. Durch verschiedene Maßnahme ist es uns mit dem Umbau bereits gelungen, nachhaltiger aufgestellt zu sein, Ressourcen wie z. B. Wasser zu sparen, immer mehr ohne fossile Brennstoffe zu produzieren, Produkte aus nachwachsenden Rohstoffen in unser Sortiment aufzunehmen…

Café Gärtnerei

Unser neues Tagescafé

Im Sommer 2022 eröffnen wir nach einer einjährigen Umbauphase inkl. Renovierung der Gärtnerei unsere neuen Räume inkl. Tagescafé. Dadurch geht für uns ein lange gehegter Traum in Erfüllung. Wir wollen von nun an auch Gastgeber für unsere Kunden sein. „Erlebnis mit allen Sinnen“ lautet von nun an unsere Devise. Kommen Sie vorbei und lassen Sie sich verwöhnen!